Publikationen

Publikationsorgan der Gesellschaft ist die Schriftenreihe Die Technikgeschichte als Vorbild moderner Technik. Darin werden wichtige Themenbereiche der Naturwissenschafts-, Technikgeschichte und Industriekultur wissenschaftlich fundiert und allgemeinverständlich dargestellt. So bieten die jeweiligen Bände einen guten Überblick über die Thematik, beleuchten interessante Teilaspekte und weisen auf die weiterführende Literatur hin. Im Folgenden werden die lieferbaren Veröffentlichungen aus der Schriftenreihe der Georg-Agricola-Gesellschaft aufgeführt. Bestellungen können mit dem Bestellformular oder auch formlos an die Geschäftsstelle gerichtet werden. Darüberhinaus können die Publikationen auch über den Buchhandel bezogen werden.

Heft 37 (2015) - Industrielandschaften im Wandel

Vorträge der Jahrestagung der Georg-Agricola-Gesellschaft 2014 in Hattingen.

  • Hans-Joachim Braun: Einleitung
  • Stephan Sensen: Wasser Eisen Land - Industriekultur in Südwestfalen
  • Detlef Stender: Von der Wolltuchherstellung zur Wollroute
  • Thorsten Dame: Berlin. Industrie, Metropole und Labor
  • Andreas Berkner und Peter Krümmel: Bergbaulandschaften alsTourismusmagnet
  • Jörn Harfst: Inwertsetzung des industriellen Erbes in Mitteleuropa - das EU-Projekt SHIFT-X
  • Jochen Buhren: Das Projekt Tuchwerk Aachen
  • Walter Buschmann: Der Förderverein Rheinische Industriekultur
  • Barbara Ritter: Rhein-Neckar-lndustriekultur-Wege zur Industriekultur
  • Karlheinz Rabas: Förderverein Bergbauhistorischer Stätten Ruhrrevier e.V.